top of page

Segelpraxisausbildung, Skippertraining, SKS und SSS Praxistörns, Meilentörns, Mitsegeln, Segelreisen

IMG_4207.JPG
Yachtübernahme
Beidrehen
Schmetterling segeln
Nachtfahrt
Rettungsweste und Ausrüstung
Ankerbucht
Motorcheck
Konoba
Skipper

Segeln wie ein Yachtmaster

 

Aquila Sailing bietet für alle Ausbildungslevel geeignete Segeltrainings an. Angefangen von Anfängerkursen auf Yachten über aktive Segeltörns bis hin zu Praxistörns zur Vorbereitung auf SKS und SSS Praxisprüfungen und Skippertrainings

Für die Anfängerkurse gibt es keine fachlichen Voraussetzungen. Der Kurs hat das Ziel, die Teilnehmer/innen zu kompetenten Crewmitgliedern auszubilden. Das fängt bei den Basics an: Verhalten an Bord, Sicherheit an Bord, etwas Theorie zum Segeln, wir üben alle Segelmanöver, wir lernen die richtige Bedienung von Winschen, Klemmen sowie aller Leinen, Schoten und Fallen und vieles mehr.

Neben den Lerninhalten kommt natürlich der Spaß auch nicht zu kurz und so werden wir selbstverständlich Badestopps einlegen, Schnorcheln gehen, die Inseln erkunden und Sehenswürdigkeiten besuchen. Der Tagesablauf wird mit euerm Skipper besprochen, der eure Wünsche in den Törn mit einbauen wird. Abends werden wir in wundervollen Buchten ankern oder in malerischen Häfen anlegen.

Bei den SKS/SSS Praxistörns bereiten wir uns intensiv auf die Praxisprüfung des DSV vor. Dies beinhaltet, alle Segelmanöver sicher und kontrolliert zu fahren und die Crew mit den entsprechenden Kommandos zu führen. Wir lernen Hafenmanöver, wie ein Profi zu fahren und die wesentlichen Elemente guter Schiffsführung hinsichtlich Kommunikation, Sicherheit an Bord, Navigation mit und ohne elektronische Unterstützung, Motorentechnik sowie Wetterkunde. Natürlich ist es auch möglich den SKS-Praxistörn für die Praxisprüfung zum SBF See zu nutzen.

Das Skippertraining ist eine exzellente Ergänzung zu den Praxistörns und baut in der Regel bereits auf dem erlangten SKS Schein auf.  Wir trainieren intensiv alle Segelmanöver mit und ohne Crew zu fahren und auch das An- und Ablegen in der Marina. Wir üben für jedes Manöver auch die entsprechende Einhandtechnik, so dass du als Skipper das notwendige Selbstbewusstsein bekommst auch in schwierigen Situationen richtig zu handeln.

Programm für die Woche beim Skippertraining:

- Einchecken und Übernahme der Yacht
- Verproviantierung
- Sicherheitseinweisung
- Hafenmanöver perfektionieren
- Anlegen/ Ablegen mit Heck zum Steg (Mooringleine/ Anker)
- Seitwärts Anlegen/ Ablegen
- Drehen auf engem Raum
- Wenden/ Halsen/ Beidrehen
- Einreffen/ Ausreffen
- MOB Manöver
- Personen bergen
- Ankern unter Motor/ Segel
- Anlegen an Bojen 
- Einhandtechniken bei allen Manövern
- Segeln mit Notpinne
- "Blind" segeln
- Passage planen
- Logbuchführung
- Routenplanung mit und ohne elektronische Hilfsmittel
- Dinghi fahren und Außenborder Handling
- Simulation "Brandbekämpfung", "Wassereinbruch", "Rettungsinsel"
- Videoanalyse mit Drohnenvideos
- Technik: Motorkunde, Segel reparieren, Winschen warten
- Profi-Skipper Checklisten

Unser Boot SY Lady Iga

Lady Iga ist eine Delphia 40.3 der CE-Kategorie A für die weltweite Fahrt auf allen Ozeanen und Meeren, ausgestattet mit einem neuen Raymarine Navigationssystem, inklusive AIS, VHF und Radar.  Sie wurde 2013 produziert und 2014 in Betrieb genommen. Seit ihrem ersten Tag wurde Lady Iga ausschließlich als Eigneryacht genutzt und wurde fortlaufend weiter technisch aufgerüstet und befindet sich in einem perfekten Zustand.

Sie verfügt über drei großzügige Kabinen mit jeweils zwei bequemen Kojen und einen  Salon mit Kombüse. Für die Energieversorgung ist das Boot mit vier Solarpanelen und einem Windgenerator ausgestattet. Somit sind wir autark vom Landstrom und können ohne Probleme in einsamen Buchten ankern, ohne auf  die Annehmlichkeiten zu verzichten. Die Webasto Standheizung und eine Klimaanlage ermöglichen ein angenehmes Segeln zu allen Jahreszeiten. Ein performantes Lattensegel sowie die 130% Genua bzw. Racing Mylar Genua und ein Gennaker machen Lady Iga auch bei Regatten zu einem wettbewerbsfähigen Boot. Ab 2023 wird die Teilnahme an diversen Fun-Regatten im Mittelmeerraum geplant. Lady Iga verfügt über Stand Up Paddle Board  sowie Schnorchel- und Tauchausrüstung.

Im Frühjahr und Herbst bieten wir zusätzlich auch ein Schwerwettertraining an. Dieses richtet sich insbesondere an erfahrene Segler, die ihr Können auch in Extremsituationen weiter perfektionieren möchten..

Die meisten Törns starten von der luxuriösen Marina Dalmacija in Sukosan, Kroatien. Dies ist ein idealer Ausgangsort für die Erkundung der interessanten und sehr abwechslungsreichen Inselwelt von Kroatien.

Der Flughafen Zadar ist nur 10km entfernt und wird von vielen internationalen Flughäfen angeflogen.

Sag uns, was deine/ eure Pläne sind! 

Und das sagen unsere Kunden:

Aquila Sailing Skippertraining Rezension
Aquila Sailing SKS Training Rezension
Aquila Sailing SKS Training Rezension
Aquila Sailing SKS Training Rezension
Aquila Sailing SKS Training Rezension
Aquila Sailing SKS Training Rezension
Aquila Sailing Skippertraining Rezension
bottom of page